La Chablatz Enduro

Renntaufe für das neue BCO Enduro Dress

Am vergangenen Samstag fand die letzte Austragung des Helveticups 2019 in der Region um Ollon im Unterwallis statt. 

Voller Stolz stehen die zwei BCOler Kane und Silvan mit ihren neuen Vereinstrikos am Start.

Das Rennen war insgesamt 52 km lang. Es mussten fünf Stages und total 2000 Höhenmeter bezwungen werden. Das Rennen wurde im Blindmodus gefahren, sprich ohne vorgängiges Training. Jedoch trainierten einige Fahrer trotzallem auf den Strecken und es gab auch einige ortsansässige schnelle Walliser am Start. Unsere BCOler fuhren das Rennen aber blind!

Silvan erreichte den sehr guten 8. Schlussrang und Kane wurde wegen eines Defektes auf der letzten Stage umeiniges zurückgeworfen und beendete das Rennen trotzdem erfolgreich auf dem 27. Rang. Für beide war es ein super Tag. 

Die neuen Dress wurde auf den sehr schnellen und anspruchsvollen Trails auf Herz und Nieren geprüft und verleiten den Fahrern abschnittsweise sogar Flügel ;). Die Strecken in dieser Region bieten einiges und sind auf jeden Fall wieder eine Reise wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.