Argoviacup Lostorf

Zwei Podestplätze für den BCO am Argoviacup in Lostorf!

Der April machte in den letzten Tagen seinem Namen alle Ehre und so verwandelte sich die Strecke in eine Schlammpiste sondergleichen. Zu allem Übel musste von den Organisatoren auch noch die Hälfte der Trails gesperrt werden, da sie durch den vielen Regen unfahrbar wurden.

Für den Bike Club waren Antonia in der Damen Kategorie und Stefan, Pädu Hlobil und Ändu in der Fun 1 Kategorie am Start. Ausserdem waren verteilt auf die ganze Strecke unzählige Club- und Familienmitglieder und weitere Unterstützer anzutreffen.

Antonia zeigte ein tolles Rennen und befand sich immer in den vorderen Positionen, auch die schlammigen Trailpassagen konnte sie problemlos meistern. Im Ziel belegte sie schlussendlich den hervorragenden 3.Platz, somit schaute in ihrem zweiten XC Rennen schon der erste Podestplatz heraus!

Ändu startete fulminant und setzte sich gleich an die Spitze des Feldes, fuhr aber etwas zu offensiv in die erste Trailpassage und stürzte. Nach der ersten Runde befand er sich ein wenig im Hintertreffen, doch nachdem er sich wieder gefangen hatte startete er eine Aufholjagt, die ihn bis auf den 3.Platz brachte!

Manserati und Hlobil, der jüngste Teilnehmer im ganzen Feld, versuchten sich beide zum ersten Mal an einem Argoviacup XC Rennen. Von Beginn weg fuhren sie praktisch Rad an Rad im Mittelfeld. Pädu hatte in den Trails die Nase vorne und Stefan konnte jeweils auf der Fläche und im Anstieg seine Qualitäten ausspielen. In der letzten Runde konnte sich Stefan endgültig von Pädu absetzen und so das interne BCO Youngster Duell für sich entscheiden. Stefan beendete das Rennen auf dem 15.Platz und Pädu auf dem 16.Platz.

Ein riesen grosses Dankeschön geht an die unzähligen Unterstützer am Streckenrand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.